Willkommen auf Braunwalder's Hof

Hintere Ebni 10, 9042 Speicher / Schweiz / Tel:+41(0)71 344 18 03 wbraunwalder@hotmail.com

Wir halten  auf unserem Hof Legehennen und Zuchtschweine. Nebenbei züchten wir Wooly-Lamas, Alpakas und  Minishetlandponys. Alle unsere Tiere geniessen  EM- Produkte. Ob flüssig oder als feste Nahrung. Es schmeckt ihnen allen, dadurch sind alle fit und munter. Weitere Informationen über das EM unter www.em-schweiz.ch

Alpakas und Wooly- Lamas

gehören zur Familie der Kamelartigen, Gattung Neuweltkameliden. Sie sind Wiederkäuer, wurden 5000 bis 7000 Jahre v.Chr. auf den Hochebenen der Anden aus den Guanakos, gezüchtet und gehören zu den ältesten Haustieren der Welt.

Wooly-Lamas und Alpakas sind Schwielensohler und laufen auf zwei Lederballen, die keiner Pflege bedürfen. Sie verursachen auch  in extremen Hanglagen kaum Trittschäden. Da sie das Gras abbeissen und nicht ausrupfen, wird die Grasnarbe kaum verletzt. 

Wolle: Die Wolle der Wolly-Lamas und Alpakas ist Fettfrei, daher leicht und anschmiegsam. Sie schützt gegen Kälte und Wärme zugleich. Es gibt schöne Kleidungsstücke und auch herrliche Flachduvets

Was ist der Unterschied zwischen einem  Alpaka und einem Lama?? 

Alpakas: sie sind kleiner, wiegen ca. 60-70 kg und haben gerade Ohren.

Lamas: sind grösser, wiegen ca.120 -150 kg und haben  bananenförmige Ohren 

Lebenserwartung eines Neuweltkameliden beträgt ca.15-20 Jahre. Sie tragen 11,5 Monate und in der Regel ein Junges.Sie sind sehr genügsame Tiere, fressen Gras und Heu.Lamas und Alpakas sind Herdentiere. Man sollte also immer mindestens zwei bis drei Tiere halten.  .....und spucken Sie wirklich? Ja, spucken ist eine Ausdrucktsform der Rangordnung innerhalb der Herde. Es ist äusserst selten, dass ein Tier gezielt nach einem  Menschen spuckt.

 

                                         

 

                                          Es gehören auch noch ein paar Schafe dazu

 

 

 

                                      

 

Zu einem richtigen Bauernhof gehört natürlich auch ein Hofhund. Senta ist am 22. Juli 2006 geboren. Sie ist eine reinrassige Appenzellerhündin. Sie liebt alle Tiere.

Weitere Besitzer und Züchter von reinrassigen Appenzeller Sennenhunden:                          www.frischknecht-holzschnitzereien.ch / www.appenzeller-stein.

 

                                            

 

                                                               Auch zwei  Katzen gehören dazu

 

                                                                               

                                                                      

 

                                                     Das dreifärberli Lena und der rote Kater Gispel

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                        Unsere Original Freiberger Stute.

 

 

     

Dora ist am 7. März 1989 auf die Welt gekommen.

 

 

Unsere Ponys:

Zuchthengst Whisky geboren im 2003, Stockmass ca.83 cm, ist ein lieber temperamentvoller Hengst. Er ist kinderlieb, beisst  und schlägt nicht, ein richtiges Pony zum schmusen.

                   Jenni geb. 2003                                                                            Joja  geb. 2008   

 

               

   Braune Stute Steffi. Sie ist am 27.4.2003 bei uns auf die Welt  gekommen.